…und wir fluechten doch! das wetter in den letzten stunden war soooo sch…, dass wir alle plæne ueber den haufen geworfen haben und spontan nach ålesund abgebogen sind. alle klamotten sind nass vom strømenden regen und der wind hat unsere frisuren auf halb neun gewedelt. das tun wir uns nicht længer an. um mitternacht fæhrt unsere fæhre nach bergen. dort entspannen wir einen tag und dann gehts mittwoch schon nach hirtshals (dænemark). dort hoffen wir dann endlich das lang ersehnte sommerwetter geniessen zu kønnen. dazu noch ein flaches terrain und wir sind wieder gluecklich!

arrivederci norway!!!

Advertisements